Wer wählt die AfD?
10:50
360,227
Reddit
Die AfD ist die Partei, die bei den vergangenen Landtagswahlen so viel Stimmen dazu gewinnen konnte wie keine andere Partei. Aber: Warum? Wer wählt die AfD und welche Gründe spielen dabei eine Rolle? Darum geht es in diesem Video.

KOMMENTARE
  • MrWissen2go
    MrWissen2go

    Ihr habt natürlich Recht: Brandenburg ist nicht Sachsen und andersrum. Da ist uns bei den Grafiken etwas verrutscht. 🙈

    • Ave Cado
      Ave Cado

      @Rosemarie Mueller Afd vertritt die Reichen? Wo hast du das her? Ach deshalb will die Afd, dass auch die Bundestagsabgeordneten in die Rentenkasse einzahlen? Und deshalb war die Afd gegen die automatischen Diätenerhöhungen? Wach auf Rosemarie!

    • RoyalRumble
      RoyalRumble

      @Arnd Driesen zensur ist was völlig normales in dieser form von demokratie. ich glaube nicht, dass das mrwissen2go gemacht hat.

    • Fritz Pitz
      Fritz Pitz

      He MrWissen2Go ich habe dich am Bahnhof getroffen😁

    • Claudia Thielke
      Claudia Thielke

      Martin Sibiga ..nicht von sich auf andere schließen mit Unterstellungen , wenn man selber nur einseitig denkend ausgerichtet ist . Jeder gesunde erwachsene mündige Mensch ist eigenständig in der Lage , seine Hausaufgaben pflicht -und verantwortungsbewusst abzuliefern ohne Schummeln. AUFBAU EINES ARGUMENTS : 1.Behauptung 2.Begründung 3.Beweis/Beispiel Tach auch!

  • SOHA TheKid
    SOHA TheKid

    Uups kleiner Fehler bei 2:40 😅

  • Marc Klöckner
    Marc Klöckner

    Aber was bei der AfD am meistens passiert ist es das die immer zu viele Geldstrafen bekommen.

  • Ochneee nichschonnwieder
    Ochneee nichschonnwieder

    0:42 HHA! spd xD

  • Max Mustermann
    Max Mustermann

    AfD, beste.

  • Keine linken Lumpen in meinem Viertel!
    Keine linken Lumpen in meinem Viertel!

    Ich wähle die AfD 💙👌🏽

  • Martin Reinhardt
    Martin Reinhardt

    Die AFD ist eine Volkspartei. Bis zu 24 % der Wähler haben AFD gewählt, was daran ist nicht demokratisch?Die AFD hat den höchsten Akademiker Anteil. Viele MDB kommen aus langjährig ausgeübten bürgerlichen Berufen, im Gegensatz zu den Grünen!! Macht Euch die Mühe und lest das Programm. Das Programm der Grünen enthält 17 neue Steuern und keine Entlastungen.Schaut 15 Jahre zurück. Die AFD vertritt Standpunkte die die CDU besetzt hatte.Die Menschen haben es satt nur noch Ihre Stimme abzugeben. Die einzige Partei die zu keiner Zeit das Grundgesetz oder Völkerrecht gebrochen haben. Ganz im Gegensatz zu den Altparteien die Grünen voran. Kosovo Krieg, Wehrpflicht uvm.

  • morlan
    morlan

    Nun ja, Höcke ist ja wohl ganz klar ein Nazi. Und wer einen Nazi wählt, ist zumindest meiner Ansicht nach selbst ein Nazi.

  • Deuslovult19
    Deuslovult19

    Ein sehr schöner und angenehm neutral verfasster Beitrag, vielen Dank. Ich als nichtrechtsextremer und äußerst demokratiefreundlicher AFD-Wähler kann vor allem den Punkt mit der starken "Führung" unterstreichen. Ich war anfangs ein großer Fan von Angela Merkel, aber nach nichtmal 2 Jahren musste ich dann feststellen wie schwach und willenlos die eigentlich ist oder zumindest geworden ist. Mir fehlt einfach ein Bundeskanzler/in oder vlt auch Bundespräsident/in der etwas mehr Charisma als eine Kartoffel hat und Deutschland würdevoll nach aussen hin vertreten kann und stark regiert. Dazu fällt mir ein Zitat ein, welches ich mal irgendwo gelesen habe, weiß aber leider nicht mehr wo: "Wenn die momentane Politik für einen Rechtsruck sorgt, wird ein beibehalten oder sogar intensivieren der aktuellen Politik diesen Rechtsruck nur noch intensivieren" Wenn die aktuellen Regierungen dann vlt endlich was gelernt haben und sich anfangen zu fragen was man zum Besseren ändern könnte, hat die AFD meiner Meinung nach schon ihren Zweck erfüllt.

  • Marcell_Davis_diskussion
    Marcell_Davis_diskussion

    die afd Wähler sind Leute die zb alternativen suchen zur cdu spd und von der afd hört man am meisten und haben auch ein paar ziemlich gute Ideen

  • всякое разное
    всякое разное

    ich wähle die AFD

  • Cat Com
    Cat Com

    Mich würde mal interessieren, in welchen Hinterhof diese Studien überhaupt gemacht wurden. Wir wissen doch alle, dass die Studien und zahlen, immer hin und her geschoben werden, wie es gerade denen passt. Daher ist dieses Geschwafel, eben nur, ein weiteres Geschwafel...😂

  • Hans Meiser
    Hans Meiser

    Also ich wähle AfD wegen der Inhalte. Nicht weil ich einen Führer will, nicht weil ich Mittelschichtler mit mittelmäßigem IQ bin und wegen keiner der anderen schrägen Fieberträume einiger Psychologen und „Experten“ etc.

  • Elche
    Elche

    Steuerzahler wer sonst...

  • Klaus K.
    Klaus K.

    Traue keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast! Wahlen sind geheim, und da auf den Zetteln nur Kreuze stehen, soll mir mal einer sagen wie man daraus ersehen kann vieviel davon Männer und Frauen sind! Wie man daraus ersehen kann was die Leute verdienen, welchen Bildungsgrad, welchen Berufsstand .!🤔🤔 Und wenn ich mir anschaue wer diese Statistiken erstellt hat weiß ich doch bescheid! Glaube wenig! Hinterfrage Alles! Denke selber!

  • Boldoberan Gaming
    Boldoberan Gaming

    Der heißt doch Berndt Höcke, oder?

  • Bostitch Bostitch
    Bostitch Bostitch

    Ich, gut gebildeter Chemiker, im Ausland lebend, besser/bestverdienender werde die AFD wählen, die haben wenigstens noch Eier, und wenn die AFD sich noch weiter rechts etablieren kann se es nur gut für DE. Ausländefprobleme lösen und ausschaffe Pro AFD!

  • Varsten Cans
    Varsten Cans

    Was soll der Quatsch. Die AfD wählen alle quer durch alle Schichten. Das hat nichts mit Rechtsradikale zu tun

  • Klaus-Peter Kubiak
    Klaus-Peter Kubiak

    P.S. Seltsam, dass die Linke Sie noch nicht als Nazischwein beschimpft hat - bei Ihrer neutralen Berichterstattung

  • Klaus-Peter Kubiak
    Klaus-Peter Kubiak

    Ich wähle die AfD, weil sie die einzige Partei ist, die sich ernsthaft bemüht, die freiheitlich-demokratische Grundordnung zu erhalten und den Mut hat, öffentlich zu sagen, dass das nur dann klappt, wenn man nicht mehr vor dem Islam zurückweicht. Im Übrigen hat Alice Weidel bedeutend mehr Ahnung von Wirtschafts- und Finanzpolitik. Warum sie gegen den Klimawahn ist, hat die Partei in einem Buch sehr überzeugend begründet. Aber für Argumente sind Linke nicht mehr offen (falls sie es jemals waren). Selbst wer den Klimawandel durch CO2 abstreitet, gilt ja heute schon als Nazi. Die Atmosphäre in Deutschland ist gefährlich aufgeheizt, aber die Spaltung, über die die Linken ständig lamentieren, geht nicht von den Rechten sondern von ihnen selbst aus. Ich hoffe bloß, dass die Linken (möglicherweise reinkarnierte Nazis) nicht eines Tages ihrem Geschrei Taten folgen lassen und anfangen, missliebige Personen einfach umzubringen. Bei der RAF hatten wir das ja schon in den siebziger Jahren.

  • Leon BKYT
    Leon BKYT

    Herzlichen Glückwunsch zu den 300.000 abos😃

  • Emil Keller
    Emil Keller

    pyscopath

  • Lynn Gedankenwelt
    Lynn Gedankenwelt

    Heißt Hocke nicht Bernd 😉

  • Hanne Top
    Hanne Top

    Wer afd wählt,wählt das Ende,den Faschismus,die Barbarei,den Krieg.

  • shirin shey
    shirin shey

    Eine Partei die überwiegend von Ossis gewählt und supportet wird, kann nichts Gutes für ein einheitliches, faires, soziales Deutschland bedeuteten . AFD Wähler sind für mich nichts weiter als undankbare Egoisten mit einem hang zum Nationalismus! Und wenn es tatsächlich soweit kommt, dass Deutschland von der Afd regiert wird, werden auch genau diese Wähler dumm in die Röhre gucken... 😊 Das ist safe!

    • Edd Stein
      Edd Stein

      shirin shey Dann darfst du dich auch nicht wundern, dass die Afd so stark wird. Es hat einen Grund, den die Altparteien gekonnt ignoriert.

    • shirin shey
      shirin shey

      @Edd Stein nenne es wie du magst. Das ich von der Afd nichts halte, geht wohl deutlich hervor und was ich von Afd Wählern halte, habe ich ebenfalls beschrieben. Von mir aus 🤷🏻‍♀️...Gut und böse. Eine echte Alternative ist die Afd nicht...das Parteiprogramm ist nichts weiter als Wunschdenken und wohl kaum umsetzbar, auch von einer Afd nicht... Deshalb dürft ihr euch nicht wundern, wenn dann sich Enttäuschung breit macht 😉

    • Edd Stein
      Edd Stein

      shirin shey Hast du meinen Kommentar überhaupt gelesen? Ich habe mich auf deinen „böse Ossis wählen böse AfD“ bezogen. Deutsche im Osten müssen nicht die Parteien gut finden, die im Westen oft gewählt werden

    • shirin shey
      shirin shey

      @Edd Stein habe mich nur auf Zahlen und Fakten beruht. Ist nunmal so, dass überwiegend die Ossis Afd Wähler sind

    • Edd Stein
      Edd Stein

      „Von den Ossis“ Ist klar, Ostdeutsche böse und westdeutsche gut

  • Tony Weber
    Tony Weber

    Sehr objektiv, danke Mirko.

  • Stimme des Widerstands
    Stimme des Widerstands

    Ich Wähle die AFD weil, die die einzigen sind die ,die Massenmigration ablehnen.Und das aus gutem Grund seht Euch doch an seid Merkel die Grenzen auf gemacht hat ,wie viele Vergewaltigt ,Ermordet Abgestochen und zu Tode geprügelt wurden und alles nur Einzelfälle wie diese Politikversager es nennen. Wir werden Belogen und Betrogen und darum nur noch AFD den alles andere ist Unwählbar.

    • Leon BKYT
      Leon BKYT

      Sorry für die Schreibfehler

    • Leon BKYT
      Leon BKYT

      Ich habe mir air pods gekauft gehe 20:00 uhr raus um döner zu kaufen auf dem weg zum dönerstand kamen mir Ausländer entgegen die gehen an mir vorbei haben mich angestarrt geflüstert ich denke mir nichts gehe weiter ich werde zu boden geschmissen mir werden die airpods weggenommen dann halte ich einen fest schlag ihn zusammen und in einer woche ist in meinem Briefkasten eine ANZEIGE für Körperverletzung (lebe auf dem dreesch 2 keine ahnung ob du das kennst) Ein weiteres Beispiel: Wir sitzen im unterrich mal wieder fehlt ein Ausländer er kriegt keine suspendierung, verweis oder auch nur eine Verwarnung ich war einmal krank und habe vergessen die artztbescheinigung mitzubringen was ist wohl passiert? Richtig: 1 Wochen suspendierung

  • Joe Cornett
    Joe Cornett

    Diese Studien gab´s damals schon in meiner Schulzeit. "Der ist doof"

  • Achim Matzelt
    Achim Matzelt

    Wirklich gut erklärt. Neutral und gut recherchiert. Ich weiß gar nicht warum die Altparteien ,nach einer desaströsen Wahl, immer nach Schuldigen und Gründen suchen warum die AfD so viele Stimmen bekommen hat. Die sogenannten " Volksparteien " liegen ja alle in der Mitte. Wäre die SPD soweit links und die CDU soweit rechts wie in den 80igern, gäbe es keine AfD. Denke ich🤔

  • Germanfoxy 1237
    Germanfoxy 1237

    Die Nazis wähln die AFF

  • Carlo Carlo
    Carlo Carlo

    Es werden zum Ende nur noch linke Studien gebracht. Schade.

  • Tjarko Tendaze
    Tjarko Tendaze

    Ich bin weder links noch rechts und halte alle Parteien im BRD-System letzten Endes für korrupt. Ich bin der Meinung, dass alle Politiker, die für uneingeschränkte Zuwanderung sind, als gutes Beispiel bei sich zuhause jeweils 1-3 oder auch mehrere Asylbewerber, die ja zu 99% Wirtschaftsmigranten sind, aufnehmen und auf eigene Kosten durchfüttern. Gern können sie auch bei Bedarf ihre Töchter und Frauen diesen Bedürftigen zum Zeitvertreib anbieten. Das gleiche gilt natürlich auch für alle moralisch hochstehenden Menschen, die so gern über andere urteilen und natürlich für Herrn MrWissen2Go. Und wenn ihr mir dann gezeigt habt, wie toll das alles ist, werde ich als skeptischer Mensch natürlich nachziehen.

  • Das4 Let´sPlay
    Das4 Let´sPlay

    Naja in Deutschland läuft leider sehr viel falsch und ungerecht gerade zwischen Deutsche und nicht deutsche (auch in Deutschland geborene und aufgewachsene Ausländer abstammige) Das treibt sehr viele in die Hände der AFD leider muss ich sowas auch schon erleben diese Ungerechtigkeit, aber in Gegensatz zu mir sehe ich nicht wirklich eine alternative in der AFD...

  • Sie begehen eine Straftat!
    Sie begehen eine Straftat!

    Wer sich mit den Sinus-Milieus auskennt, der weiß, dass die AfD die durchschnittlich ärmere Bevölkerungsgruppe anspricht, mit den Arbeitern hattest du da schon recht, aber Arbeiter liegen beim Einkommen ein bisschen unter dem Durchschnitt.

  • Avatar Korra
    Avatar Korra

    Nicht Björn Höcke sondern BERND HÖCKE!😂

  • Joseph Deichbrand
    Joseph Deichbrand

    Tolles Video👍 Bin selbst konservativ-liberal und wähle die AfD....jedoch muss man dazu sagen, dass die 25 Prozent in Thüringen nicht Björn Höcke gewählt haben, sondern die AfD. Ich meine damit, dass diejenigen die die AfD als einzige Alterative ansehen nicht unbedingt Höcke gut finden, sondern lediglich das Programm gewählt haben und einen weniger rechten Parteivorsitzenden in Thüringen befürworten würden. Mach weiter mit deinen Videos und dein Video zu dem Lied Deutschland von Rammstein feiere ich bis jetzt am meisten. Gruß aus NRW😋

  • Michael Stadtmüller
    Michael Stadtmüller

    Für alle Patrioten und schlecht informierte Gutmenschen, die diese Seite noch nicht kennen: www.politikversagen.net

  • Roi Black
    Roi Black

    Mittleres Alter, Männlich, aus strukturschwacher Region, offen gegenüber nationalistischen Ansichten... aus diesen Zutaten werden faschistische Diktaturen gemacht. Und danach will es keiner bemerkt haben welcher Mörderbande man da zur Macht verholfen hat. Es mag sein, dass diese Wähler sich nach Ordnung sehnen, Angst haben vor dem gesellschaftlichen Abstieg oder damit nicht klar kommen, dass die Nachbarn von woanders her kommen... nichts davon rechtfertigt die Wahl dieser Faschisten. Oft genug haben diese Leute sich rassistisch geäußert, politischen Gegnern mit "Abrechnung" gedroht und aufs übelste beleidigt. Da werden Journalisten beschimpft, an ihrer Arbeit gehindert und durch Hassmails eingeschüchtert. Diese Leute wollen unsere offene Gesellschaft abschaffen. Sie wollen diskriminieren, einschüchtern, verschwinden lassen... Wen? Einfach alle, die nicht weiß, heterosexuell, christlich, und fügsam sind. Höcke schrieb ein Buch, da steht alles drin. In den Chatgruppen reden sie ja frei darüber und wer sich die "Arbeit" dieser Faschospacken in den Landtagen ansieht, kriegt das kalte Grausen.

  • ZE0 ZWEI
    ZE0 ZWEI

    Die Worte der AFD hört ich wohl, allein mit fehlt der Glaube.

  • Andre Llibertat
    Andre Llibertat

    Die AfD ist offen Rechtsidiologisch. Aber hat nicht viel mit der NSDAP zu tun,denn die AfD ist auch Neokapitalistisch. Wie kann man in einer Zeit wie dieser so eine Partei wählen. Sie sind gegen das Regulierung von Banken, gegen Verstaatlichung und für Privatisierung. Mal ganz abgesehen von deren Sicht auf: Ausländer, Homosexuelle, Alleinerziehende und und und. 🤦‍♂️ die widersprechen sich selbst in dem was sie fordern und wie sie selber handeln.

    • Edd Stein
      Edd Stein

      Schau dir an, wie die Situation in der DDR war, wo auch alles verstaatlicht wurde. DAS findest du besser? Dein bestes Argument gegen die AFD ist das und das sie auch rechtsideologisch ist. Wow

  • Joerg Ullmann
    Joerg Ullmann

    Jeder sollte wählen wen er mag. Auch wenn es nur Bauchgefühl ist. Die Wähler der AfD sollten jedoch nicht als dumm oder als Nazis hingestellt werden. Ich finde diese Propaganda der Firma Merkel extrem primitiv.

  • Michael D. HH
    Michael D. HH

    sorry - zum Ende viel blödsinn dabei - Wähler so pauschalisieren zu wollen - ansonsten ein fairer Bericht - Achtung ! Alte weisse Männer gibt es - Diese Aussage ist Diskreminierung !!!!!!! Es gibt auch viele schwarze alte Männer und gelbe und rote und überhaupt .....und diese alle sind gesellschaftlich in der Minderheit !!!!! Diese können durchaus Minderheitenschutz erwarten - wie alle anderen Minderheiten auch.

  • LisaLotta Krümelfee
    LisaLotta Krümelfee

    Wenn man das alles weiß, also das wieso und warum, dann müsste die Politik eigentlich gegensteuern können. Man müsste nur die strukturschwachen Regionen mehr fördern und das Gehalt erhöhen. Die Frage ist, warum das nicht passiert? Es ist ja nicht erst seit gestern bekannt. Welches Wort mir hier die ganze Zeit fehlte war auch das Wort Protestwähler.

  • Heinz-Walter Hoetter
    Heinz-Walter Hoetter

    Ich war lange Zeit in der CSU. Dann bin ich ausgetreten und wähle nur noch die AfD. In jeder echten Demokratie muss es erlaubt sein, auch politische Gegenströmungen zuzulassen, ohne gleich in Hetze und Verdammung einer neuen Partei zu verfallen. Ich hatte und habe auch heute noch die "Schnauze" echt voll von den sog. Altparteien, besonders von dieser alten Frau Merkel, die dieses Land an den Rand des Ruiuns geführt hat. Diese sog "Eliten" sind unfähig und korrupt. Wir werden außerdem von Verbrechern regiert, was man auch an dieser verkommenen Plutokratie beobachten kann. desofts.info/hd/video/nrZsZKSUmouck4o

  • Veronika Kasten
    Veronika Kasten

    Statistisch gesehen hat er Recht, hat ja auch gut recherchiert. Jedoch ich bin Rentnerin/alt, weiblich, habe und hatte überdurchschnittliches Einkommen und wohne nicht in einer strukturschwachen Region, sondern in Hamburg. Nur der letzte Punkt trifft auf mich zu: ich bin konservativ, patriotisch, nationalistisch eingestellt.

  • Hetzer News
    Hetzer News

    Die AfD ist die Partei, die die Sprache des Volkes spricht ! Sie wollen das durchsetzen, was damals normal war und das Volk sich wünscht ...

  • Etou11
    Etou11

    Frage: Gibt es eine Richtlinie von Funk, die empfiehlt oder voraussetzt, den Videoinhalt mit Doppelnennungen zu gendern, oder ist das deine eigene Entscheidung?

  • Balthasar
    Balthasar

    Wie kann man seriös Güllner zitieren?

  • Vgccu
    Vgccu

    Ich wähle die AFD, weil ich als sächsischer gelernter Baufacharbeiter seit 09/2009 genauso viel Lohn, wie ein Ungelernter in Ost, West und Berlin bekomme. Nachzulesen bei Lohn-Info.de/mindestlohn_bauhauptgewerbe.html Und außerdem sehe ich als 55jähriger in eine

    • Vgccu
      Vgccu

      Nicht so rosige Zukunft, wie ein Medienvertreter aus den ÖR.

  • Kassmina
    Kassmina

    Was mich immer wieder wundert ist die Tatsache das man nationalistisch und völkisch als etwas schlechtes empfindet. Dabei heisst das doch eigentlich nichts anderes als für die Nation und für das Volk? Ins Kleine runter gebrochen also nichts anderes als für das eigene Heim und für die Familie? Das heisst eben nicht gegen alles andere was anders ist. Es geht nur um eine ganz normale Priosrisierung. Deutschland ist das einzige mir bekannte Land wo das das aber immer wieder als negativ verschrien wird. Was ist also los in Deutschland?

    • Kassmina
      Kassmina

      @UltimateTobi Was der Gute ja auchnicht erwähnt hat, das Männer mehr rational und Frauen mehr emotional entscheiden und wählen. Kein wunder also, das die Männer bei der AfD überrepräsentiert sind gegenüber den Frauen.

    • UltimateTobi
      UltimateTobi

      Diese ideologische Indoktrination fängt schon im Kindergarten und der Schule an. Allein beim Wort Rechts hat man unterbewusst schon ein negatives Gefühl (auch ich) und bei links eher nicht. (Allerdings hab ich mitlerweile bei Links eine starke Abneigung entwickelt; ich selbst wähle die AfD.) Auch wenn ich weiß, dass rechts wie links nicht per se schlecht ist, erweckt rechts ungewollt ein Negativgefühl; ich kann es auch nicht abtrainieren/abstellen. (Bin 1991 geboren, die Propaganda hat da voll gefruchtet, aber gottseidank lass ich mich nicht zu 100% von Gefühlen leiten.) Leider schreckt das aber viele ab (da hat's gefruchtet UND sie denken nicht tiefer drüber nach). Ich sehe für die Zukunft eher schwarz, wenn ich mir überlege, dass das Wahlalter abgesenkt und auch Ausländer die Erlaubnis haben sollen hier wählen zu dürfen. Ich sehe auch Nationalismus (bzw Patriotismus) als nichts Schlimmes an. Stolz auf sich zu sein ist nicht gleichzusetzen auf andere herabzusehen; und das wird leider häufig getan.

  • Hans Huck der Dritte
    Hans Huck der Dritte

    Politikverdrossen? Kann ich mir bei der Spendenaffaire unter Kohl nicht vorstellen. Auch nicht beim völkerrechtswidrigen Agriff (da ohne UN-Mandat) gegen den Kossovo, oder den Hartz 4 Gesetzen von SPD/Grüne. Die Stasipartei wählen? Oder doch wieder die Nazis? Und der Westerwelle hat mich ja auch irgendwie mit seinem lauten Ton an den Propagandaminister erinnert, den wir mal hatten. Nenene, Politikverdrossen kann nicht sein!! Es werden eben alle demokratischen Parteien an Anfang niedergemacht.

  • Wolfgang Weber
    Wolfgang Weber

    Ich bin Besserverdiener im humanmedizinischen Bereich und wähle ebenfalls AfD. Was ich bei uns in der Klinik insbesondere mit Flüchtlingen tagtäglich erlebe, hat mich zu dem Schluss kommen lassen, dass die Zuwanderung - legal wie illegal - so nicht weitergehen kann. Dieses Land wird andernfalls voll vor die Wand fahren und nicht mehr lebenswert sein. Schaut nur mal nach Malmö in Schweden, zu was die Zuwanderung dort geführt hat. Viele Leute von links und aus der Mitte verschließen davor noch die Augen und trösten sich mit ihrem Wohlstand, aber das Fundament, auf dem dieser steht, fängt immer stärker an porös zu werden. Ich sehe mich zur Wahl der AfD förmlich gezwungen und tue das auch für diejenigen, die aktuell noch zu betriebsblind sind.

  • Sparta Greece
    Sparta Greece

    Für mich nur noch die AFD , liebe Grüße aus Stuttgart

    • Junger Patriot
      Junger Patriot

      wunderbar. Bernd Gögel braucht jede Stimme, um Kretschmann und die Grünen sowie die CDU wieder etwas abrutschen zu lassen.

  • HARLEKIN
    HARLEKIN

    Die Anmerkung "Funk ist Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks" sagt schon alles! Dem Konsumenten wird nur das gezeigt, was dieser sehen soll. Wirklich wichtige und relevante Infos oder gar die Wahrheit sind hier fehl am Platz. Man wird belogen und dafür auch noch abgezockt. Hoffentlich hat das bald ein Ende für euch! Für diejenigen, die immer noch nicht aufgewacht sind. Schaut nach seriösen Kanälen auf YT und informiert euch dort und nicht im TV. Schon gar nicht bei den öffentlich-rechtlichen! Zusammengefasst: Informiert euch selbst und lasst euch nicht informieren.

    • Ronin Dragoon
      Ronin Dragoon

      @HARLEKIN komm wieder wenn du Gründe und Fakten hast. Ich habe keine Lust mich mit einem leeren Blatt Papier zu unterhalten. 😂

    • HARLEKIN
      HARLEKIN

      @Ronin Dragoon Du kannst einem einfach leid tun. Sei froh, dass das keine Schmerzen verursacht!

    • Ronin Dragoon
      Ronin Dragoon

      @HARLEKIN hast du nicht selber gesagt dass jemand der keine Gründe und Fakten liefert weniger IQ hat als ein leeres Blatt Papier? Komischerweise sehe ich immer noch keine bei dir und werde wohl auch nie welche sehen. 😂

    • HARLEKIN
      HARLEKIN

      @Ronin Dragoon Ich glaube nicht vor Scham sondern eher wie ich schon geschrieben habe, weil man Leuten wir dir nicht helfen kann oder will! Und weil den Leuten die Zeit viel zu schade ist, sich mit jemandem wie dir und seinen Wissenslücken auseinanderzusetzen.

    • Ronin Dragoon
      Ronin Dragoon

      @HARLEKIN jetzt verstehst du denke ich warum ich mir den Text gespart habe. Weil vor Scham dann meistens nicht mehr drauf eingegangen wird.

  • SheldonsWifi
    SheldonsWifi

    Antwort:Idioten

    • Junger Patriot
      Junger Patriot

      Achja. Mir wird in der Stadt immer von Flüchtlingen gedroht und andere werden auch angepöbelt. Soll ich mir das etwa gefallen lassen? Ganz klar: Nein!

  • Cetin Colpan
    Cetin Colpan

    Wo sind die Studien/Quellen?

  • Manuel Mühlhausen
    Manuel Mühlhausen

    Es gibt eigentlich nicht die AfD.... Das geht den Wählern und der Basis, bis hoch zu den Landesverbänden. Das wird deutlich wenn man sich die Statistiken der Landtagswahlen in Ostdeutschland und Bremen ansieht. Oder nehmen wir die letzten Landtagswahlen und die Europawahl. Es wird schwer hier einen roten Faden zu finden. Die AfD regiert nicht und muss nicht liefern. So fallen dinge, wo die Partei nur scheinbar und in bestimmten Teilen Deutschlands besondere Themen besetzt. Das einzige Thema was diese Partei aber wirklich besetzt, ist die Einwanderungspolitik. Auch hier muss Sie nicht wirklich liefern. Gehen wir die Fragen hier konkreter an, scheiden sich auch hier die Meinungen in den Landesverbänden. Genau wie in der Sozialpolitik, der Bildungspolitik, der Außen- und Verteidigungspolitik. Auch bei wichtigen Fragen gibt die Partei doch eigentlich kein eindeutiges Bild ab. Rente, Mindestlohn, Homosexualität, die Beziehungen zu Russland. Die AfD ist im Westen und Süden wirtschaftsfreundlich, im Osten gibt man sich sozial und im Norden versucht man vor allem die Sicherheit hoch zu halten. Die AfD gibt es nur in den Köpfen ihrer Wähler. Das weiß die Bundes-AfD am besten!

  • john richie
    john richie

    Trotzdem rechte sind nicht gleich Rechtsextremisten weil schon wie es wieder hieß rechts alles Ausländerfeindlich eingeschätzt wird sollte man schon auch noch unterscheiden können das gleiche wie links und linksextremisten

  • MaZE
    MaZE

    Deppen.

    • MaZE
      MaZE

      @Junger Patriot da haben wir doch den ersten. Nur Rechte "beleidigen" andere Leute immer als linken sonstwas. Aber ist ja kein Wunder wenn man ganz rechts steht ist vom einem selbst gesehen alles links..

    • Junger Patriot
      Junger Patriot

      Linker Troll. Geh uns nicht auf die Nerven!

  • FifinatorKlon
    FifinatorKlon

    5:28 "Die sächsische Schweiz in Sachsen" Deutschland war ein Fehler, lol. FYI, in der Infobox sind keinerlei Links. Könntet ihr das noch nachholen?

Nächster